Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Training

Wer Lust hat, unser abwechslungsreiches Training kennen zu lernen, kann gern bei uns reinschauen und sich überzeugen. Probetraining vor Vertragsabschluss ist also kein Problem.
Bitte bedenkt aber, dass Kampfsport immer mit engem Körperkontakt zu tun hat und dass wir in gemischten Gruppen (Männer und Frauen) trainieren.
Außerdem kann es im Eifer des Gefechts immer mal zu kleinen oder sogar größeren Verletzungen kommen. Daraus dürfen keine persönlichen Diskrepanzen entstehen.
Ein echtes Kämpferherz hält das aber sowieso nicht ab. 
;)


Wir werden also sehen, ob wir euch vom Kampfsport begeistern können und ob ihr das Kämpferherz mitbringt um dabei zu bleiben.
Bei dem Training bitte auf das Alter achten, siehe Trainingszeiten.


Prüfungen

Ungefähr einmal pro Jahr finden bei uns die Prüfungen statt. Für Alle, die regelmäßig und zuverlässig beim Training sind, ist es empfohlen daran teil zu nehmen, sofern ihr Trainingsstand es zulässt.
Prüfungen machen deutlich, ob man seine gelernten Techniken unter Stress noch abrufen kann. Der Prüfungsstress simuliert also ein Stück weit Wettkampfstress oder auch die Anspannung einer Notsituation. Zudem werden für manche Wettkämpfe bestimmte Graduierungen vorrausgesetzt und in einigen Lehrgängen werden Kyugrade empfohlen, um die Teilnehmer nicht zu überfordern. Ähnlich verläuft es in unserer Trainingsgruppe: die Schwierigkeit und Vielfalt der Techniken wird dem Stand der Gruppe angepasst.

 

Prüfungsprogramm

 1. Kyu (Download)

2. Kyu (Download)

3. Kyu (Download)

4. Kyu (Download)

5. Kyu (Download)